Mehr lesen

Neuer Brückenbauer

Der irische Finanzminister Paschal Donohoe ist neuer Chef der Eurogruppe. Auf ihm lasten die hohen Erwartungen, die Eurozone für den Wiederaufbau zu einen und den Graben zwischen Nord und Süd zu überbrücken. Schon seine Wahl zeigt, wie schwierig das werden könnte...
Mehr lesen

Unter Hochdruck

Die europäische Politik unter Hochdruck: Einigung über den Corona-Marshallplan, zumindest nach außen, beim Videogipfel der Staats- und Regierungschefs, holpriger Start bei der Wiederaufnahme der Post-Brexit-Verhandlungen und Einknicken in Brüssel auf Druck Pekings in Sachen Fake-News. Diese und mehr Themen in unserem wöchentlichen Blick über den Tellerrand…
Mehr lesen

Green Deal, White Deal, No Deal

Der Wiederaufbau Europas nach Corona soll grün werden, die Wirtschaft muss gerettet werden und das Europaparlament findet klare Worte. Nach mehreren Wochen gibt es auch wieder Neuigkeiten von der Brexit-Front. Diese und mehr Themen in unserem wöchentlichen Blick über den Tellerrand…
Mehr lesen

Nicht interessiert

Italien hat die in der letzten Woche verhandelten Mittel aus dem europäischen Rettungsfonds abgelehnt. Ministerpräsident Giuseppe Conte hat damit sowohl innerhalb seiner Regierung als auch auf europäischer Ebene einen Konfrontationskurs eingeschlagen.
Mehr lesen

Keiner für alle, alle für sich?

Europas gemeinsame Antwort auf die Corona-Krise, ein Kommentar, der Italien in Aufruhr versetzt und die Bestrebungen der polnischen PiS-Regierung, ihre Macht durch die Corona-Krise zu sichern. Diese und mehr Themen in unserem wöchentlichen Blick über den Tellerrand...
Mehr lesen

Auf der Suche nach Nummer Drei

Die irischen Parteien Fine Gael und Fianná Fail konnten diese Woche in den Regierungsverhandlungen wesentliche Fortschritte erzielen. Um zu regieren, brauchen die beiden allerdings noch mindestens einen weiteren Partner.
Mehr lesen

Das Herz der Jugend gewinnen und ihre Stimme

Die ungarische Regierung unter Premierminister Orban plant die Einrichtung jährlicher Sommercamps, in denen sich Jugendliche "christlich, nationale Werte aneignen" und ihre nationale und "eigene Identität stärken" können. Das mehr als 13 Millionen Euro teure staatliche Programm soll die "Seele der Jugendlichen erreichen". Die Einzelheiten kurz und kompakt...
Mehr lesen

So nah und doch so fern Wie die Briten zu Europa fanden

Am Freitag (31.01) hat das Vereinigte Königreich die EU nach 47 Jahren Mitgliedschaft verlassen. Valentin Petri blickt zurück auf den britischen Weg in die europäische Gemeinschaft und auf das, was von fast einem halben Jahrhundert Mitgliedschaft und über drei Jahren Brexit bleibt...