Mehr lesen

Macrons neue Mannschaft

„Ich werde gegen niemanden Krieg führen“, erklärte der bekannte Strafverteidiger und frischgebackene Justizminister Eric Dupont-Moretti vor der ersten…
Mehr lesen

Alles neu macht Macron

Nach der Ohrfeige für Präsident Macron bei den Kommunalwahlen werden Konsequenzen gezogen und das Kabinett samt Premierminister tritt zurück. Bastian Weber mit den EInzelheiten...
Mehr lesen

Grüne Ohrfeige

Die zweite Runde der französischen Lokalwahlen brachten eine "Grüne Welle", Hoffnung für die angeschlagenen Sozialisten und eine "Ohrfeige" für Präsident Macron. Die Ergebnisse könnten somit einen lang erwarteten Kurswechsel in der Politik des Präsidenten einläuten...
Mehr lesen

Tröpfchenillusion

Während die ganze Welt in den Lockdown geht, um Corona zu stoppen, passiert in Weißrussland nichts, denn Staatschef Lukaschenko glaubt nicht so recht an das Virus...
Mehr lesen

Nicht interessiert

Italien hat die in der letzten Woche verhandelten Mittel aus dem europäischen Rettungsfonds abgelehnt. Ministerpräsident Giuseppe Conte hat damit sowohl innerhalb seiner Regierung als auch auf europäischer Ebene einen Konfrontationskurs eingeschlagen.
Mehr lesen

Auf der Suche nach Nummer Drei

Die irischen Parteien Fine Gael und Fianná Fail konnten diese Woche in den Regierungsverhandlungen wesentliche Fortschritte erzielen. Um zu regieren, brauchen die beiden allerdings noch mindestens einen weiteren Partner.
Mehr lesen

Todesfalle Lesbos

Ein Ausbruch des Coronavirus in den überfüllten und schlecht versorgten Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln wäre verheerend. Werden die Geflüchteten nicht umgehend evakuiert, befinden sie sich in einer Todesfalle, kommentiert Yannis Mühlstraßer.